Wir arbeiten härter, wenn wir glücklich sind, zeigt eine neue Studie

Wir arbeiten härter, wenn wir glücklich sind, zeigt eine neue Studie
Wir arbeiten härter, wenn wir glücklich sind, zeigt eine neue Studie
Anonim

Glück macht Menschen produktiver bei der Arbeit, so die neueste Studie der University of Warwick. Ökonomen führten eine Reihe von Experimenten durch, um die Idee zu testen, dass glückliche Mitarbeiter härter arbeiten. Im Labor fanden sie heraus, dass Glück Menschen um 12 % produktiver machte.

Professor Andrew Oswald, Dr. Eugenio Proto und Dr. Daniel Sgroi vom Department of Economics der University of Warwick leiteten die Forschung.

Dies ist der erste Kausalnachweis mit randomisierten Studien und Stücklohnarbeit. Die Studie, die im Journal of Labor Economics veröffentlicht werden soll, umfasste vier verschiedene Experimente mit mehr als 700 Teilnehmern.

Während der Experimente wurde einigen Teilnehmern entweder ein Comedy-Filmclip gezeigt oder sie erhielten kostenlos Schokolade, Getränke und Obst. Andere wurden zu jüngsten Familientragödien wie Trauerfällen befragt, um zu beurteilen, ob ein geringeres Glücksniveau später mit einem geringeren Produktivitätsniveau verbunden war.

Professor Oswald sagte: „Unternehmen wie Google haben mehr in die Mitarbeiterbetreuung investiert und die Mitarbeiterzufriedenheit ist dadurch gestiegen. Bei Google ist sie um 37 % gestiegen, die wissen, wovon sie sprechen. Unter wissenschaftlich kontrollierten Bedingungen Arbeitnehmer glücklicher zu machen, zahlt sich wirklich aus."

Dr. Sgroi fügte hinzu: "Die treibende Kraft scheint zu sein, dass glücklichere Arbeitnehmer die Zeit, die sie haben, effektiver nutzen und das Arbeitstempo erhöhen können, ohne die Qualität zu beeinträchtigen."

Dr. Proto sagte, die Studie habe Auswirkungen auf Arbeitgeber und Beförderungsrichtlinien.

Er sagte: „Wir haben gezeigt, dass glücklichere Probanden produktiver sind, das gleiche Muster tritt in vier verschiedenen Experimenten auf.Diese Studie wird dem Management in allen Arten von Organisationen eine Anleitung geben, sie sollten danach streben, ihre Arbeitsplätze für ihre Belegschaft emotional gesund zu gest alten."

Der Bericht ist online verfügbar unter:

Beliebtes Thema