Das Super Bowl-Erlebnis beginnt für Fans und Marken lange vor dem Anpfiff

Das Super Bowl-Erlebnis beginnt für Fans und Marken lange vor dem Anpfiff
Das Super Bowl-Erlebnis beginnt für Fans und Marken lange vor dem Anpfiff
Anonim

"Es dreht sich alles um eine Sache - Engagement", sagt Marketingexperte Scott Hamula, der darauf hinweist, dass das Pre-Event-Leaking von Super Bowl-Werbung Kundenmarken gibt, was sie wollen, nämlich sich von der Werbung in überladenen Medien abzuheben.

"Nur einen Werbespot – Debüt oder Recycling – im Super Bowl zu platzieren, reicht in diesem hart umkämpften Umfeld nicht aus, und das gilt sowohl für den Verkauf auf dem Markt als auch für die Aufmerksamkeit der Verbraucher", sagt Hamula. „Das Leaking vor dem Event kann durch ‚Likes‘und das virale Teilen auf Facebook und Twitter eine enorme Bekanntheit erlangen, die alle die Verbraucher stärker einbeziehen, messbare Ergebnisse liefern und eine Dynamik erzeugen, die den Werbespot antreiben kann, um während und nachher noch höhere Zuschauerzahlen zu erreichen, der Super Bowl."

Ein außerordentlicher Professor und Vorsitzender der Abteilung für Strategische Kommunikation an der Roy H. Park School of Communications am Ithaca College, Hamula, sagt, dass nur weil Super Bowl-Zuschauer die Werbung woanders vielleicht schon gesehen haben, nicht diese Fans gemeint sind werden Werbeunterbrechungen nutzen, um eine Toilettenpause zu machen.

"Genau das Gegenteil. Das ist die Auszahlung. Darauf haben sie gewartet - die Gelegenheit, die Werbesendung während des Spiels zu sehen und das Gefühl zu haben, dass sie in gewisser Weise daran beteiligt waren es passiert."

Hamula stellt fest, dass die kürzlich angekündigte Gründung von Nielsen Twitter TV Rating eine Reaktion auf diesen wachsenden Trend der sogenannten Second-Screen-Erlebnisse ist. Das neue Produkt wird eine soziale Metrik in Echtzeit liefern, um den Dialog und das Geschwätz auf Twitter zu messen, das sich aus dem Anschauen von Fernsehprogrammen ergibt.

"Twitter entwickelt sich immer mehr zum Mittel der Wahl, um Ihre Gedanken darüber auszudrücken, was Sie im Fernsehen sehen."

Beliebtes Thema