Erheblicher Straßenverkehrslärm in städtischen Gebieten trägt zu Schlafstörungen und Belästigungen bei

Erheblicher Straßenverkehrslärm in städtischen Gebieten trägt zu Schlafstörungen und Belästigungen bei
Erheblicher Straßenverkehrslärm in städtischen Gebieten trägt zu Schlafstörungen und Belästigungen bei
Anonim

Die Weltgesundheitsorganisation hat kürzlich Umgebungslärm als schädliche Umweltverschmutzung mit nachteiligen psychosozialen und physiologischen Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit anerkannt. Eine neue Studie zur Lärmbelastung in Fulton County, Georgia, legt nahe, dass viele Einwohner hohen Lärmpegeln ausgesetzt sind, die sie einem Risiko von Belästigung oder Schlafstörungen aussetzen, was schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann. Die Forschung wurde in der Oktoberausgabe des American Journal of Preventive Medicine veröffentlicht.

"Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass der Prozentsatz der Gesamtbevölkerung, bei dem ein hohes Belästigungsrisiko besteht, 9 beträgt.5 % und stark gestörter Schlaf bei 2,3 %“, sagt Co-Forscher James B. Holt, PhD, von der Epidemiology and Surveillance Branch, Division of Population He alth, National Center for Chronic Disease Prevention and He alth Promotion, Centers for Disease Control and Prevention, Atlanta, GA. „Langfristige Lärmbelastung kann das Risiko von Herzinfarkt und Bluthochdruck erhöhen. Nächtlicher Lärm kann die Schlafqualität beeinträchtigen und die morgendliche Müdigkeit und Schlaflosigkeit verstärken."

Fulton County, Georgia, ist ein stark urbanisiertes Gebiet, das die Stadt Atlanta und die umliegenden Gemeinden umfasst. Der Interstate Highway 285 verläuft rund um das Herz des Countys, und das Gebiet innerhalb des 285 verfügt über ein komplexes Straßennetz mit hoher Dichte. Die Ermittler sammelten eine Reihe von Datensätzen, um die Belastung durch Straßenverkehrslärm abzuschätzen, darunter topografische Informationen, Fahrzeuglautstärke und -geschwindigkeit sowie die Mischung der Fahrzeugtypen. Das Verkehrslärmmodell der US Federal Highway Administration wurde verwendet, um Straßenverkehrslärmkarten für Tag und Nacht zu erstellen.Sie berechneten Metriken, um die Wahrscheinlichkeit anzugeben, dass bestimmte Prozentsätze der Bevölkerung, die einem bestimmten Niveau von Straßenverkehrslärm ausgesetzt sind, zu einem bestimmten Zeitpunkt stark genervt sein oder unter starken Schlafstörungen leiden würden.

Drei Städte – Atlanta, Sandy Springs und Alpharetta – trugen zu 79 % der geschätzten Gesamtzahl der Menschen bei, die in Fulton County stark durch Lärm gestört wurden. Atlanta, Sandy Springs und Roswell trugen zu 78 % der Schlafstörungen bei. Diese Städte haben auch die höchsten Einwohnerzahlen im Landkreis. In Bezug auf die Prävalenz war die kleinere Stadt College Park die Stadt, die am stärksten negativ betroffen war, wobei schätzungsweise 11,3 % der Tagesbevölkerung und 3,7 % der Nachtbevölkerung einem Risiko für Belästigung oder Schlafstörungen ausgesetzt waren. Die meisten der betroffenen Personen tauchten im Korridor der I-285 auf und trugen 68 % bzw. 64 % zu den Bevölkerungsgruppen bei, von denen geschätzt wird, dass sie einem hohen Maß an Belästigung und Schlafstörungen ausgesetzt sind.

In einer Umfrage des US Census Bureau hatte die Stadt Atlanta den niedrigsten Prozentsatz an Haush alten unter 38 Großstadtgebieten, die über das Vorhandensein von Straßenverkehrslärm berichteten. „Es ist davon auszugehen, dass in anderen dicht besiedelten Gebieten der USA noch mehr Menschen betroffen wären“, stellt Dr. Holt fest.

Dr. Holt schlägt vor, dass weitere Studien erforderlich sind, um Einblicke in die Schwere des Straßenverkehrslärms in städtischen Gemeinden in den USA zu erh alten. "Wir glauben, dass es an der Zeit ist, umfangreiche verkehrsbezogene Lärmforschung zu beginnen und aktuelle Richtlinien zur Kontrolle und Minderung von Lärmproblemen für unsere Gemeinden festzulegen", sagt er. "Ausreichender erholsamer Schlaf und geistiges Wohlbefinden sind für eine gute Gesundheit ebenso wichtig wie angemessene Ernährung und körperliche Aktivität. Die Bewertung und Minderung von Umgebungslärm ist ein wesentliches Element zur Verbesserung oder Schaffung gesunder Gemeinschaften, in denen Erwachsene und Kinder spielen, arbeiten und leben können."

Beliebtes Thema