Reduzieren Sie Cyberangriffe, indem Sie sichere Netzwerke im Internet schützen und belohnen

Reduzieren Sie Cyberangriffe, indem Sie sichere Netzwerke im Internet schützen und belohnen
Reduzieren Sie Cyberangriffe, indem Sie sichere Netzwerke im Internet schützen und belohnen
Anonim

Mit einem Drittel der Weltbevölkerung im Internet und Milliarden von Geräten, die über unzählige drahtlose und kabelgebundene Netzwerke miteinander verbunden sind, sind die Risiken sogenannter Cyberangriffe offensichtlicher denn je. Spionage, Denial-of-Service, Malware und sogenannter Cyberkrieg und Terrorismus stellen erhebliche Risiken für Einzelpersonen, Unternehmen, Institutionen und Regierungen auf verschiedenen Ebenen dar.

In einem Artikel im International Journal of Management and Decision Making haben Forscher in Deutschland einen neuartigen Ansatz zum Netzwerkschutz vorgeschlagen, der das Risiko von Cyberangriffen verringern könnte, indem sie diejenigen Organisationen belohnen, die die Sicherheit in ihren Netzwerken stärken, um die Ausbreitung zu verhindern von Malware und anderen Problemen.Da das Internet und computerbasierte Systeme heute immer mehr miteinander kommunizieren, meist als anonyme Partner, werden sie zunehmend anfällig für Cyber-Belästigungen und Cyber-Angriffe, erklären die Forscher.

Annette Hofmann von der Universität Hamburg und Hidajet Ramaj von der Humboldt-Universität zu Berlin erklären, dass internationale oder nationale Vereinbarungen genutzt werden könnten, um koordinative Belohnungssysteme aufzubauen und Organisationen mit hoher Exposition zu subventionieren. Die Verbesserung der Netzwerksicherheit auf anfälligen Standorten und Systemen würde ihrer Meinung nach die rasche Verbreitung bösartiger Software verhindern, die häufig zum Erstellen von Bot-Netzen für Angriffe auf Unternehmens- und andere Netzwerke verwendet wird. Da das Internet und computerbasierte Systeme heute immer mehr miteinander kommunizieren, meist als anonyme Partner, werden sie zunehmend anfällig für Cyberangriffe.

Die Forscher erklären, dass derzeit nur einige Parteien in den Schutz vor Cyberangriffen investieren, was ihre Kosten erhöht, ihnen aber in Bezug auf ihren eigenen Schutz zugute kommt und einen gewissen Nutzen für die gesamte Gemeinschaft hat.Mit einem Belohnungssystem könnte sich jeder, von kleinen Reisebüros bis hin zu multinationalen Kreditkartenunternehmen, an einem skalierten Belohnungssystem beteiligen, das diese Gemeinkosten proportional reduziert und der Gemeinschaft als Ganzes in viel größerem Maße zugute kommt, indem sie alle dazu motiviert werden, dies sicherzustellen Ihre Systeme sind sicher.

Das Team fügt hinzu, dass formelle vertragliche Vereinbarungen zwischen verschiedenen Parteien, die ihren Daten- und Informationsaustausch und andere Interaktionen spezifizieren, ebenfalls implementiert werden müssten, um Ineffizienzen zu reduzieren und den Netzwerkschutz zu verbessern. "Solche Vereinbarungen können dazu dienen, die Parteien auf ihre Strategie zum Schutz vor Cyberrisiken zu verpflichten", schlussfolgert das Team.

Beliebtes Thema