Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Hausbesitzer und Stadtplaner „auf die Spur gehen“sollten

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Hausbesitzer und Stadtplaner „auf die Spur gehen“sollten
Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Hausbesitzer und Stadtplaner „auf die Spur gehen“sollten
Anonim

Lage, Lage, Lage – es wird oft angepriesen, dass es den Wert von Wohneigentum beeinflusst. Jetzt deutet eine neue Studie der University of Cincinnati darauf hin, dass die Lage in der Nähe von Naturpfaden einen finanziellen Vorteil für Hausbesitzer und letztlich benachbarte Gemeinden bringen könnte.

Die Forscher der University of Cincinnati, Rainer vom Hofe, außerordentlicher Professor für Planung, und Olivier Parent, Assistenzprofessor für Wirtschaftswissenschaften, werden ihre Ergebnisse am 16. Oktober auf der 52. jährlichen Association of College Schools of Planning (ACSP) präsentieren) ENVISION-Konferenz in S alt Lake City, Utah.

Die beiden Forscher untersuchten, wie sich der Little Miami Scenic Trail – ein 12 Meilen langer südlicher Abschnitt des Weges, der durch die Metropolregion Cincinnati verläuft – auf die Werte von Wohnimmobilien in Hamilton County, Ohio, auswirkte. Der malerische Mehrzweckweg lockt Spaziergänger, Wanderer, Skater und Fahrradbegeisterte und hat auch Reitwege.

"Für den 'New Urbanist' bieten Mehrzweckwege das Potenzial für das Pendeln mit dem Fahrrad; sie tragen dazu bei, Lärm, Umweltverschmutzung und Staus zu verringern und die Mittel für umweltfreundliche Verkehrsmittel und die Gehfähigkeit einer Gemeinde zu erweitern", schreiben die Autoren.

Anhand eines von ihnen entwickelten Forschungsmodells stellten Parent und vom Hofe fest, dass Wanderwege aus Immobiliensicht signifikante positive Auswirkungen auf den Immobilienwert haben können, wenn sich diese Grundstücke in angemessener Entfernung zu den Wanderwegen befinden.

Um genauer zu sein, die Wohnungspreise stiegen um neun Dollar für jeden Fuß näher am Eingang des Weges. Letztendlich kam die Studie zu dem Schluss, dass Hausbesitzer für ein durchschnittliches Haus bereit waren, eine Prämie von 9.000 US-Dollar zu zahlen, um 300 Meter näher am Wanderweg zu wohnen.

Die Forscher sagen, dass ihre Studie zu den ersten gehört, die die Auswirkungen der Nähe von Mehrzweckpfaden auf die Werte von Wohnimmobilien quantifiziert, während die Ergebnisse von den verzerrenden Effekten der nahe gelegenen Immobilienwerte isoliert werden.

Bei der Untersuchung wurden zusätzlich zur standardmäßigen Parameterschätzung die Entfernungen des Straßennetzes zwischen Wohngrundstücken und dem nächstgelegenen Wanderwegeinstieg verwendet. Das durchschnittliche untersuchte Haus war etwa 40 Jahre alt und hatte eine durchschnittliche Wohnfläche von 2.203 Quadratfuß. Der Durchschnittspreis betrug 263.517 $.

Als Planer fügt vom Hofe hinzu, dass selbst in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten und schwierigen Budgetentscheidungen der lokalen Regierungen die Studie betont, dass Investitionen in Infrastruktur und öffentliche Einrichtungen eine solide Investition sind, die zu einer positiven Rendite für die Gemeinden führen wird.

Parent fügt hinzu, dass ihre zukünftige Forschung untersuchen wird, wie sich die Auswirkungen der Lage von Grünflächen und der Verkehrsinfrastruktur auf die Preise von Wohnimmobilien in Hamilton County in den letzten zehn Jahren verändert haben.

Die Forschung wurde durch ein interdisziplinäres Stipendium in Höhe von 21.000 US-Dollar unterstützt, das 2010 vom University Research Council der UC vergeben wurde. Das Interdisziplinäre Stipendienprogramm des University Research Council vereint die vielfältigen Fachkenntnisse von UC-Forschern und legt die Grundlage für Forschung, die Möglichkeiten für Bundesmittel eröffnen könnte.

Die Forscher sagen, dass der Großteil dieser Mittel in die Entwicklung einer Datenbank mit Wohneigenschaften von etwa 300.000 Immobilien über einen Zeitraum von 10 bis 12 Jahren zur Verwendung in dieser und zukünftigen Studien investiert wurde. Die aktuelle Studie konzentrierte sich auf 1.762 Wohnimmobilien, die sich in einem Umkreis von 10.000 Fuß um den Wanderweg befinden.

Beliebtes Thema