Corporate Social Responsibility-Programme haben kaum Auswirkungen auf Aktien

Corporate Social Responsibility-Programme haben kaum Auswirkungen auf Aktien
Corporate Social Responsibility-Programme haben kaum Auswirkungen auf Aktien
Anonim

Aktien von Unternehmen, die sich der Corporate Social Responsibility (CSR)-Politik verschrieben haben, schneiden laut einer neuen Studie von Forschern der Ben-Gurion University of the Negev statistisch ähnlich ab wie Unternehmen, die diese Programme nicht haben.

Diese Ergebnisse wurden letzten Monat auf der Neunten Internationalen Jahreskonferenz über Unternehmensrechnung, Finanzen, Management und Marketing in Athen von Zvi Amrousy, einem MBA-Studenten an der Ben-Gurion-Universität des Negev, vorgestellt. Zu den Faktoren, die CSR definieren, gehören die Umweltauswirkungen eines Unternehmens, seine Interaktion mit der lokalen Gemeinschaft sowie der Umgang mit seinen Mitarbeitern.

"Obwohl der CSR-Bereich schnell gewachsen ist, sind die Forschungsergebnisse zu ihren Auswirkungen auf die Aktienkurse widersprüchlich und mehrdeutig", sagt Amrousy. "Wir haben uns entschieden, die Beziehung zwischen CSR und finanzieller Leistung zu untersuchen und zu testen."

Die Studie ergab, dass es keinen statistischen Unterschied zwischen der Aktienperformance dieser Unternehmen und der ihrer Konkurrenten gab und dass Anleger, die CSR-Investitionen anstreben, dies möglicherweise tun, weil sie wissen, dass sie ähnlich abschneiden werden wie Nicht-CSR-Investitionen.

Die Forscher überprüften umfangreiche Daten von 39 Unternehmen, die von 2004 bis 2009 in den US-amerikanischen Dow Jones Sustainability Indexes gelistet waren, und von 19 Unternehmen, die im Juli 2010 im israelischen MAALA CSR Index gelistet waren. Amrousy, ein MBA-Kandidat an der Guilford Glazer Faculty of BGU Business and Management, führte diese Studie im Rahmen seiner Masterarbeit bei Prof. Rami Yosef, Dr. Ilanit Gavious und Dr. Hagai Katz, alle Fakultät für Betriebswirtschaftslehre, durch.

Obwohl die BGU-Forscher keinen Unterschied in der statistischen Leistung von CSR-Unternehmen feststellen konnten, glauben sie, dass diesen Richtlinien größere Bedeutung beigemessen wird und dass Investoren letztendlich nach Unternehmen mit diesen Initiativen suchen werden. "Gewinne reichen nicht mehr", sagt Amrousy.

Beliebtes Thema