Die Leistung von Fußballspielern ist mehr als die Summe ihrer Teile

Die Leistung von Fußballspielern ist mehr als die Summe ihrer Teile
Die Leistung von Fußballspielern ist mehr als die Summe ihrer Teile
Anonim

Wissenschaftler haben gezeigt, dass Fußballspieler mit überlegenen Fähigkeiten in Bereichen wie Passgenauigkeit oder Sprintgeschwindigkeit nicht unbedingt eine bessere Gesamtleistung auf dem Spielfeld erzielen.

Gwendolyn David, PhD-Forscherin an der University of Queensland, sagt: „Die im Labor gemessenen sportlichen Fähigkeiten wurden nicht mit der Leistung auf dem Platz in Verbindung gebracht. Mit anderen Worten, es ist nicht Ihre Fähigkeit, es ist das, was Sie tun was zählt."

In der Studie, die auf der Society for Experimental Biology Annual Conference in Glasgow vorgestellt wird, wurden 27 semiprofessionelle männliche Fußballer im Labor auf ihre Fähigkeiten bei sportlichen Aufgaben wie Dribbling, Sprungweite und Volley getestet Genauigkeit, Sprintgeschwindigkeit und Passgenauigkeit.

Die Forscher sahen sich dann Fußballspiele an und bewerteten die Probanden nach ihrem Erfolg bei „komplexen Aufgaben“, die die im Labor gemessenen Fähigkeiten mit den für ein Fußballspiel erforderlichen Fähigkeiten zusammenbrachten. Dazu gehörten Ballabfangen, Herausfordern eines anderen Spielers um den Ball, Passen, Schießen und Blockieren des Balls.

Diese Studie liefert wichtige Informationen für Scouts von Fußballmannschaften und hebt hervor, dass die Messung nur sportlicher Merkmale bei der Identifizierung von Fußballspielern dazu führen kann, dass Talente übersehen werden. „Die geschickteren Spieler, die auf dem Platz größere Erfolge erzielen, sind nicht unbedingt die athletischsten Spieler“, sagt Frau David. Diese Forschung kann auch Trainer informieren, die Trainingsprogramme für Spieler entwerfen, was darauf hindeutet, dass die Zeit, die tatsächlich mit dem Spielen verbracht wird, ein viel wertvolleres Training sein könnte, als an den sportlichen Fähigkeiten im Fitnessstudio zu arbeiten.

Die Ergebnisse zeigten auch, dass Spieler auf dem Spielfeld unterschiedliche Strategien anwenden können, um ihren Erfolg zu maximieren.Frau David erklärt: „Interessanterweise kann ein Spieler, wenn er in einigen Aspekten des Spiels schwächer ist, dies ausgleichen, indem er häufiger Matchaufgaben wie Tackling und Pass versucht Wenn du keinen Erfolg hast, versuche es, versuche es noch einmal, kann eine erfolgreiche Strategie sein."

Diese Ergebnisse gelten möglicherweise auch für andere Sportarten, bei denen Spieler oder Teilnehmer sportliche Fähigkeiten mit Können kombinieren müssen.

Schließlich könnte diese Forschung auch Licht auf das Verh alten von Tieren werfen, was darauf hindeutet, dass die körperlichen Fähigkeiten eines Tieres allein seinen Erfolg bei komplexen Aufgaben wie Nahrungssuche oder Kämpfen nicht vorhersagen können.

Beliebtes Thema