Großbritannien erster Einsatz von 3-D-Bildgebung aus postmortaler Computertomographie-Bildgebung in britischer Studie

Großbritannien erster Einsatz von 3-D-Bildgebung aus postmortaler Computertomographie-Bildgebung in britischer Studie
Großbritannien erster Einsatz von 3-D-Bildgebung aus postmortaler Computertomographie-Bildgebung in britischer Studie
Anonim

Die Abteilung für forensische Pathologie der East Midlands an der University of Leicester hat 3D-Bilder aus Post-Mortem-Computertomographie (PMCT)-Scans als Hilfsmittel verwendet, um einer Jury zum ersten Mal Verletzungen zu demonstrieren eine Studie in Großbritannien.

Professor Guy Rutty, Chefforensischer Pathologe der East Midlands Forensic Pathology Unit, die Teil des Department of Cancer Studies and Molecular Medicine der University of Leicester ist, gab am 3. Juni bei einem Prozess vor dem Nottingham Crown Court eine Sachverständigenaussage ab, 2011.

Professor Rutty zeigte den Geschworenen ein schwarz-weißes 3-D-Computerbild des Skeletts des Opfers, das aus den postmortalen Computertomographie-Scans stammte, um die erlittenen Verletzungen zu veranschaulichen.Professor Rutty sagte dem Gericht: „Dies ist das erste Mal, dass wir dies jemals vor einem britischen Gericht verwendet haben.“

Professor Rutty sagte, er glaube, dass dies der erste Einsatz der Technik in Großbritannien in einem Gerichtsverfahren sei, und erklärte, dass der Erfolg bedeutet habe, die Akzeptanz dieser Bilder sowohl durch die Staatsanw altschaft als auch die Verteidigung sicherzustellen und dies aufzuzeichnen Beweise, die der Jury vorgelegt wurden. Aufgrund dieses herausragenden Erfolgs ist geplant, die neue Technik in Kürze in einem weiteren Fall einzusetzen.

Professor Rutty gab Anfang dieses Jahres bekannt, dass sein Team eine neue nicht-chirurgische Post-Mortem-Technik entwickelt hat, die das Potenzial hat, die Art und Weise zu revolutionieren, wie Autopsien auf der ganzen Welt durchgeführt werden. Seine Abteilung ist in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Bildgebung der Universität Leicester führend in der Forschung und Fallanwendung für PMCT in Großbritannien.

Beliebtes Thema