Psychologen sagen, Wohlbefinden ist mehr als „Glück“

Psychologen sagen, Wohlbefinden ist mehr als „Glück“
Psychologen sagen, Wohlbefinden ist mehr als „Glück“
Anonim

Die British Psychological Society hat das Programm des Office of National Statistics (ONS) begrüßt, das darauf abzielt, das Wohlergehen der Nation zu messen. Als Reaktion auf eine nationale Konsultation (Einsendeschluss 15. April) kommentierte die Gesellschaft, dass Wohlbefinden mehr als nur Glück bedeutet und eine breite Palette persönlicher und sozialer Bereiche umfasst. Psychologen kommentierten auch, dass positive Beziehungen und ein Gefühl von Sinn und Zweck im Leben entscheidend für echtes Wohlbefinden sind.

Die ONS-Konsultation ist Teil eines Gesamtprogramms zur Entwicklung neuer Maßnahmen für das nationale Wohlergehen. Diese sollen die Lebensqualität der Menschen in Großbritannien, die Umwelt und Nachh altigkeit sowie die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit abdecken.Das ONS bittet um Meinungen darüber, was Wohlbefinden bedeutet und wie es sowohl für den Einzelnen als auch für die Nation insgesamt beeinflusst wird.

Peter Kinderman sagte: „Das ONS-Programm zur Messung des Wohlergehens der Nation ist eine sehr positive, aber sehr komplexe Übung. Die Planung der Regierungspolitik nur anhand von Wirtschaftsindikatoren wie dem BIP erscheint unzureichend, daher die Entwicklung eines Ein zusätzlicher Index für das Wohlbefinden ist sinnvoll. Allerdings ist es schwierig, dies genau zu messen, da das Wohlbefinden ein breites Spektrum unseres Lebens abdeckt, darunter Bereiche wie Beziehungen, Autonomie und Sinn und Zweck. Außerdem scheinen sich die Fragen an Menschen im erwerbsfähigen Alter zu richten wobei relativ wenige Probleme in Bezug auf die ältesten und jüngsten Generationen ansprechen."

Beliebtes Thema