Menschen verw alten ihre Privatsphäre auf Facebook natürlich

Menschen verw alten ihre Privatsphäre auf Facebook natürlich
Menschen verw alten ihre Privatsphäre auf Facebook natürlich
Anonim

Menschen finden einfache Möglichkeiten, ihre Privatsphäre in sozialen Medien zu verw alten, sagt eine Studie, die von Forschern des Helsinki Institute for Information Technology HIIT durchgeführt wurde.

Auf Facebook und anderen ähnlichen Seiten können die Freunde des Benutzers aus verschiedenen Lebensbereichen dieselben Nachrichten lesen. Zum Beispiel kann der Chef, der vom Benutzer als sein Freund genehmigt wurde, die Nachrichten sehen, die der Benutzer mit seinen engsten Freunden ändert.

Die Forscher Airi Lampinen, Sakari Tamminen und Antti Oulasvirta fanden in ihrer wissenschaftlichen Forschung sechs Möglichkeiten, wie Facebook-Nutzer diese Art von Situationen lösen können.

Facebook-Nutzer vermeiden es, ihren Status mit Informationen zu aktualisieren, die nicht jeder sehen soll. Die Privatsphäre wird verw altet, indem private Nachrichten ausgetauscht werden, anstatt auf öffentliche Wände zu schreiben.

Wenn die Benutzer über geschlossene Gruppen miteinander in Kontakt treten, bleiben Nachrichten für Außenstehende verborgen. Die in der Studie befragten Nutzer hatten zudem das Gefühl, dass sie sich freier ausdrücken könnten, wenn sie nur eine begrenzte Anzahl von Personen als Freunde zulassen oder ihre Freundesgruppen genauer definieren würden.

Die Ergebnisse der Studie unterstreichen die Bedeutung von Vertrauenswürdigkeit. Mehrere Befragte hatten einfach beschlossen, darauf zu vertrauen, dass andere Personen die geteilten Informationen nicht auf schädliche Weise verwenden.

Da ein Benutzer nicht direkt kontrollieren kann, was andere über ihn auf der Website veröffentlichen, ist es wichtig, auch auf die Datenschutzbedürfnisse anderer Benutzer zu achten. Benutzer versuchen, die Veröffentlichung von Informationen zu vermeiden, die andere negativ oder störend finden könnten.

- Menschen schützen ihre eigene Privatsphäre und die Privatsphäre anderer Menschen instinktiv, oft fast ohne es zu merken. Um diese Aktivitäten zu unterstützen, müssen Social-Networking-Sites den Benutzern ein benutzerfreundliches Datenschutzmanagement bieten, das mit der allgemeinen Nutzung der Sites verknüpft ist, sagt der Forscher Airi Lampinen.

Network Society ist einer der Forschungsbereiche des Helsinki Institute for Information Technology HIIT. Das HIIT ist ein gemeinsames Forschungsinstitut der Technischen Universität Helsinki TKK und der Universität Helsinki zur Grundlagen- und Strategieforschung der Informationstechnologie.

Beliebtes Thema