Fast-Food-Mahlzeiten sind kleiner und haben weniger Kalorien als Essen, das in Restaurants serviert wird

Fast-Food-Mahlzeiten sind kleiner und haben weniger Kalorien als Essen, das in Restaurants serviert wird
Fast-Food-Mahlzeiten sind kleiner und haben weniger Kalorien als Essen, das in Restaurants serviert wird
Anonim

Eine neue Studie im Review of Agricultural Economics vergleicht Fast Food und Mahlzeiten am Tisch in Restaurants. Die Ergebnisse zeigen, dass beide größer sind und mehr Kalorien haben als zu Hause zubereitete Mahlzeiten, wobei die typische Fast-Food-Mahlzeit kleiner ist und weniger Kalorien hat als die durchschnittliche Mahlzeit in einem Restaurant mit Tischservice.

James K. Binkley von der Purdue University verwendete Daten aus der Continuing Survey of Food Intakes by Individuals des US-Landwirtschaftsministeriums, bei der es sich um die jüngst verfügbare große Stichprobe von Informationen zur Nahrungsaufnahme handelt, um Fast Food und Tischservice-Restaurants zu analysieren Mahlzeiten und zu Hause zubereitete Mahlzeiten.

Fast Food hat eine höhere Energiedichte als Essen aus einem Restaurant mit Tischservice. Binkley fand jedoch heraus, dass Fast-Food-Mahlzeiten tendenziell kleiner sind. Folglich hatte das typische Fast-Food-Gericht weniger Kalorien als das durchschnittliche Essen in einem Restaurant mit Tischservice, unabhängig davon, ob der Gast ein Erwachsener, ein Teenager oder ein Kind ist.

Aber die Studie ergab, dass Gäste am Tisch ihre Nahrungsaufnahme während des restlichen Tages eher reduzieren als diejenigen, die in Fast-Food-Restaurants essen, höchstwahrscheinlich aufgrund der unterschiedlichen Energiedichte. Infolgedessen kann Fast Food letztendlich zu mehr Kalorien führen.

Das vielleicht überraschendste Ergebnis der Studie war die Feststellung, dass Fast Food die größten Auswirkungen auf Erwachsene hatte und dass die Kalorienaufnahme von Kindern am größten war, wenn sie in Restaurants mit Tischbedienung aßen.

“Es ist irreführend, Bedenken hinsichtlich der ernährungsphysiologischen Auswirkungen von vermehrter außer Haus Nahrungsaufnahme hauptsächlich auf Fast Food zu richten. Alle Lebensmittel außer Haus sollten in Betracht gezogen werden “, schließt Binkley.

Beliebtes Thema