Abwendung einer globalen Weizenversorgungskrise

Abwendung einer globalen Weizenversorgungskrise
Abwendung einer globalen Weizenversorgungskrise
Anonim

Die Cornell University in den Vereinigten Staaten hat CSIRO mit finanzieller Unterstützung des globalen Entwicklungsprogramms der Bill & Melinda Gates Foundation mit der Durchführung der Forschung im Rahmen des Projekts „Durable Rust Resistance in Wheat“beauftragt, um Ug99 – eine Sorte des Weizens – zu bekämpfen Pilz, Weizenstammrost.

Weltmarktführer in der Rostforschung – Dr. Evans Lagudah und Dr. Michael Ayliffe von der CSIRO Plant Industry in Canberra – werden die CSIRO-Komponente dieser Forschung in Australien durchführen.

"Ug99 trat erstmals 1999 in Uganda auf, jetzt ist es im Iran und nähert sich Asien", sagt Dr. Lagudah.

„Die meisten Feldfrüchte in Asiens wichtigsten Weizenanbaugebieten sind anfällig für Ug99, wenn es also in diese Gebiete gelangt, könnte es zu Nahrungsmittelknappheit und Hungersnöten kommen. Ug99 könnte auch eine Bedrohung der Biosicherheit für Australien darstellen.

„Weizensorten weltweit, einschließlich derer in Australien, verlassen sich auf nur wenige Rostresistenzgene, um sie vor verschiedenen Roststämmen zu schützen, aber die meisten dieser Resistenzgene bieten wenig Schutz gegen Ug99 und abgeleitete Stämme.“

Durch die Grains Research and Development Corporation (GRDC) haben das Plant Breeding Institute der University of Sydney und das International Centre for Wheat and Maize Improvement (CIMMYT) die Bewertung australischer Weizensorten und Zuchtmaterial gegen Ug99 in Kenia koordiniert, um resistente und gefährdete Sorten zu identifizieren.

„Die Herausforderung besteht nun darin, mehr Genkombinationen mit multipler Resistenz zu identifizieren und einzusetzen, die Weizen gegen Ug99 schützen, oder andere Wege zu finden, um Weizen vor diesem Pilz zu schützen“, sagt Dr. Lagudah.

Dr. Lagudahs Forschung wird sich auf Rostresistenzgene konzentrieren, die gegen Ug99 wirksam sind, das zuvor aus Weizenarten der Vorfahren stammt, um DNA-Marker für diese Gene zu identifizieren. DNA-Marker helfen Weizenzüchtern, wünschenswerte Gene schnell in neue Sorten einzubauen.

Dr. Ayliffe wird seine Forschung darüber erweitern, warum Reis gegen Rost immun ist, um festzustellen, was ihn vor Rost schützt und ob dieser Mechanismus auf Weizen übertragen werden kann, um ihn vor Ug99 zu schützen.

Beliebtes Thema